Drei Tage lang kämpften 10 Teams in zunächst 2 Gruppen um den die Platzierungen. Die ersten 2 Mannschaften kamen dann in die Halbfinales:

"SHG 1" (Thorsten Stoller, Manfred Herde und Klaus Gresel) gewannen mit 13:8 gegen die "Deutschländer" (Kerstin und Uwe Hübner, Claudia und Gerald Schwake).

"Die Zwoote"  (Dennis Remus, Marvin Konopka, Martin Hönig) besiegte die "Herrengymnastik" mit 13:5. Die "Zwoote" sind Tischtennisspieler der 2. Mannschaft des TuS Germania Hohnhorst, wobei 2 der Spieler aus Haste-Ypern stammen.

Endspiele:

Im Spiel um Platz 3 konnten sich die "Deutschländer" gegen die "Herrengymnastik" mit 13:10 durchsetzen.

Das Finale sah dann "Die Zwoote" gegen "SHG 1? mit 13:8 als Sieger des Turniers. Das Spiel endete Sonntag abend um 19:40 Uhr.

Organisator Wolfgang Gümmer zeigte sich sehr zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung. Dankte besonders Gerd Thiele, der sich für viele der 24 Spiele als Schiedsrichter zur Verfügung  stellte.

Ein besonderer Höhepunkt war in einem Spiel der "Boule WG" zu sehen, bei dem Klaus Gümmer mit seiner letzten Kugel für einen sehr seltenes 6-Punkte-Spiel sorgte.

Fotos vom Turnier  http://www.etsvhaste.com/archives/14623

     Intern      |     Seitenübersicht      |     Impressum      |     Kontakt      | Letzte Änderung :  15.07.2016